Unsere Leistungen

Über uns

Wir sind seit 50 Jahren ihr professioneller Partner!

Wir die Firma Willi Leinweber Transport GmbH & Co. KG sind ein traditionelles Familienunternehmen, das den Grundstein zum heutigen Unternehmen bereits im Jahre 1961 legte.
Gründer ist der mittlerweile als Geschäftsführer ausgeschiedene Willi Leinweber. Er legte diesen Grundstein mit dem Erwerb des ersten LKWs.

Noch heute stellt der LKW die Basis des Unternehmens dar. Früher als klassischer Fuhrbetrieb heute als Transportunternehmen, Fuhrbetrieb, Erdbau- und Abbruch-Unternehmen.

Fuhrpark in den 60igernWilli Leinwebers zweiter LKW

Das Bild zeigt den Fuhrpark Ende der 60er. Zwei Magirus Zeigt den zweiten LKW des Gründers Willi Leinweber
Deutz 2-Achser Kipper und einen Zweiachser-Allrad im Winter Ende der 60er.
 

 

Der Firmensitz des Unternehmens ist bereits seit dem Gründungsjahr 1961 in Pilgerzell bei Fulda. In der Zeit vom Juni 1961 bis zur späteren Umsiedlung im November 1984 war der Betriebshof in der Biligrimstraße im Ortsteil Pilgerzell.

Fuhrpark in den 70igernDer erste Vierachser-Kipper

Zeigt den Fuhrpark am alten Standort in der       Der erste Vierachser-Kipper der Fa. Leinweber,
Biligrimstraße - Pilgerzell in den 70er.                 sowie der erste Vierachser-Kipper im Landkreis Fulda.
 

 

Die stetige Weiterentwicklung des Unternehmens machte eine Umsiedlung in das Industriegebiet in Pilgerzell erforderlich. Im November 1984 wurde der neue Firmensitz im Industriegebiet „In den Gründen 10“ eingeweiht und somit ein großer Meilenstein der heutigen Unternehmung gelegt.

 

Bauhof im Jahre 2010

Das Bild zeigt das Betriebsgelände "In den Gründen10" Pilgerzell im Jahre 2010

 

 

Bereits im Jahre 1982 wurde der erste Bagger angeschafft und somit der Weg zum heutigen Erdbau- und Abbruchfachbetrieb eingeleitet.

 

1992 wurden die Söhne Jürgen Leinweber und Frank Leinweber als weitere Geschäftsführer bestellt.

Das Bild zeigt den Fuhrpark im Jahre 1995, anlässlich des sechzigsten Geburtstag von Willi Leinweber

1996

Im laufe des Jahres 1996 wurde in die erste Brecheranlage investiert. Durch diese erlangten wir die Grundbasis, zu einem der größten Entsorgungs-, Bauschutt- und Recyclingbetriebe im Großraum Fulda und Frankfurt. Diese Brecheranlage wurde in 1997 durch die Erweiterung unseres Bauhofes durch ein zusätzliches Grundstück, umgesiedelt. Dort befindet sich heute die Bauschuttannahme, sowie die Estrich-Silo-Verladestation.

 

1998

Im Januar 1998 wurde das Leistungsspektrum um einen weiteren Zweig erweitert. Der Markt des Estrich Einbaues wurde rationalisiert. Was noch fehlte, war ein Lieferant aus dem Raum Fulda, der es ermöglichte, Zement und Estrich aus einem Silo zu liefern. So wurden 15 Estrich Silos, sowie eine Estrich Silo-Verladestation angeschafft.

 

1999

1999 wurden neue Büroräume durch den Anbau und die Aufstockung des vorhandenen Gebäudes errichtet und somit weitere Arbeitsplätze geschaffen.

 

2000

Im Dezember 2000 wurde das Tiefbau-Betonlager in Fulda der Firma Finger Beton (ehemals Fa. FCN) übernommen. Das Lager befindet sich ebenfalls auf dem Bauhof der Firma Willi Leinweber, und rundet somit das große Angebotssortiment in Sachen Erdbau ab.

 

2001

2001 wurde die Recyclinganlage um eine Siebanlage erweitert. Nun ist es möglich, das gebrochene Recyclingmaterial in verschiedenen Korngrößen zu erhalten, welches dann als preisgünstiges Verfüll Material eingebaut werden kann. Nähe Informationen finden sie auf unserer Webseite unter folgendem Link

 

2005

In 2005 wurden wir Mitglied im EGRW und erhielten somit das Zertifikat des zertifizierten Entsorgungsfachbetriebes.

 

2009

Um den Lärm, der durch die das Recyceln des Bauschutts entsteht, einzudämmen, bzw. aus dem Ort Pilgerzell auszulagern, investierte die Firma Willi Leinweber Transport GmbH & Co. KG im Jahre 2009 in ein zusätzliches Grundstück neben der Autobahn, dem sogenannten „Recyclingpark“. Desweiteren wurde in diesem Jahr in eine weitere Brecheranlage investiert. Wir verfügen nun neben einem mobilen Backenbrecher, auch über eine kettenmobile Prallbrech-Anlage.

 

2010

Seit dem Jahr 2010 sind wir Mitglied im Deutschen Abbruchverband e.V.

 

2011

Am 01.06.1961 legte Willi Leinweber den Grundstein mit dem Erwerb des ersten LKW´s und der Gewerbe-Anmeldung zur heutigen Firma Willi Leinweber, die nunmehr seit 50 Jahren existiert.

Anlässlich dieses Ereignisses fand am 20.08.2011 ein Kommersabend mit über vierhundert geladenen Gästen im Festzelt und am darauffolgenden Tag ein Tag der offenen Tür auf dem Betriebsgelände In den Gründen sowie im Recyclingpark Fulda statt. Ebenfalls wurde an diesem Tag der neu errichtete Recyclingpark des Unternehmens eingeweiht.

 

2014

Im Frühjahr des Jahres 2014 wurde die Sandgrube Magdlos der Firma Müller & Klüber KG übernommen. Neben dem Verkauf von Sand und Kies ist es dort möglich Bauschutt oder Erde nach vorheriger Absprache anzuliefern. Zum 01.06.2014 wurden die Kalksteinbrüche in Poppenhausen - Öttersbach sowie in Meiningen - Rohr von der Firma Nüdling, Schrimpf GmbH & Co. Kalkwerke KG sowie der NUS GmbH & Co.KG übernommen. Ab sofort wird dort der Abbau und Vertrieb von Kalkstein durch die Firma Willi Leinweber ausgeführt.

 

2017/2018

Aktuell werden neue Büroräume durch den Anbau und die Aufstockung des vorhandenen Gebäudes errichtet und somit weitere Arbeitsplätze geschaffen.

 

Fachlicher Wirkungskreis

Das Tätigkeitsspektrum umfasst umfangreiche Gebiete des Bauwesens, mit Schwerpunkten im Transport, Erdbau, Abbruch, Estrich Silo, Tiefbau-Betonwaren und in dem Verkauf von Schüttgütern wie Sand- und Kiesmaterialien in zahlreichen Varianten.

 

Leistungsfähigkeit

 Aktuell besteht unser Betrieb aus ca. 75 Facharbeiter und 8 Auszubildenden.

Das Bild entstand anlässlich des 40igsten Geburtstags des Geschäftsführers Frank Leinweber im Jahre 2007.

 

Wir verfügen über einen leistungsstarken Maschinenpark mit derzeit 26 LKWs und mehreren Baggern, Radladern und Raupen mit speziellen Anbaugeräten. Unter anderem besteht er aus mehreren Sattel-, Vierachser, Dreiachser, Zweiachsern-Kippern und einer LKW-Kehrmaschine sowie einem Unimog, welcher als Kehrmaschine und Streufahrzeug eingesetzt werden kann.
Ebenfalls verfügen wir über einen 9cbm Betonmischer.
Unser Baumaschinenpark besteht aus mehreren Baggern, Radladern und Raupen mit speziellen Anbaugeräten. Seit kurzem verfügen wir auch über einen 45to Longfront-Bagger mit einer Reichweite von ca. 21Metern.

Sie interessieren sich genauer für unseren derzeitigen Maschinenpark dann folgen sie diesem Link oder wählen den Menüpunkt Baumaschinen & LKWs aus.

Wir sind Mitglied im Deutschen Abbruchverband e. V. und ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb, gemäß § 52 KrW-/AbfG KG und verfügen über die Anerkennung als Entsorgungsfachbetrieb für das Einsammeln und Befördern von allen Abfallarten gemäß der Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung – AVV).

 

Unternehmensstruktur

Mittelständisch geprägt, großes Know-how und hochqualifizierte Mitarbeiter, modernste Maschinentechnik, Flexibilität und Innovationskraft, fach- und termingerechte Ausführung von Dienstleistungen aller Art und Größe. Zertifizierte Qualitätssicherung ist selbstverständlicher Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

 


Laden sie sich unsere Infobroschüre herunter.

Infobroschuere_Komplett

Erdbau / Erdbewegungen

Wir führen Erdbewegungen aller Art mit modernsten Baumaschinen, hochqualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern, fachgerecht und unter Einhaltung der vereinbarten Termine, durch. Zu unserem Bereich Erdbau bzw. Erdbewegung zählt alles, was mit der Erstellung von Bauwerken zu tun hat. Im allgemeinen fällt unter Erdbewegung / Erdbau, das Ausheben, das Ausschachten, Baggern, Fördern, Verfüllen, Verdichten von Boden.

Als Erdbau-Profi verstehen wir uns als Ihr leistungsstarker Partner vom Aushub einer Baugrube, einer Hofauschschachtung, einer Straßenausschachtung, das Anlegen Ihrer Außenanlage, das Setzen Ihrer Natursteinmauer, bis zum Setzen Ihrer Regenwasser-Zisterne. Alle Erdarbeiten sind Grundbestandteil Ihrer Bauarbeiten und können von uns übernommen werden, selbst wenn es einmal nicht durch Maschinenarbeit erledigt werden kann.

Selbstverständlich verfügen wir über eine eigene Bauleitung, welche Ihre gesamten Erdarbeiten überwacht und betreut. Gerne übernehmen wir für Sie die Erstellung der entsprechenden Erdstatik/Verdichtungsgrad, ein Bodengutachten, sowie die Anpassung der Bodeneigenschaften auf ihre Standfestigkeit. Diese erarbeiten wir in der Regel mit unseren Partnern aus den Ingenieurlaboren und Doktoren der Geologie. Stolz sind wir auch auf unsere GPS-gesteuerte Vermessungstechnik.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb gemäß § 52 KrW-/AbfG entsorgen wir selbstverständlich ihre überschüssige Erde unter Beachtung der Vorschriften des Umweltschutzes und den gesetzlichen Vorgaben. Aufgrund unserer eigenen Erddeponien und unseres Vertriebsnetzes können wir problemlos Erdaushub nach allen LAGA-Klassifizierungen entsorgen. Selbst die Entsorgung von kontaminierten Baustoffen und Baureststoffen erfolgt durch unseren eigenen Fuhrpark.

Um für Sie einen professionellen Erdbau durchführen zu können, stehen uns unter anderem folgende Gerätschaften zur Verfügung:

  • Hydraulische Mobil,- Raupen- und Kettenbagger von 1,5 to bis zu 45,0 to.
  • Longfront-Bagger mit einer Ausladung von ca. 20,50m und einer Reichweite von ca. 11m
  • Minibagger
  • Raupe
  • Walzenzüge 14 bis 16to
  • Radlader 0,5 cbm bis 4,5 cm Schaufel
  • Rüttelplatten 50KG bis 750 KG

Anbaugeräte für unsere Mobil- und Kettenbagger

  • Sortiergreifer von 1,5 bis 3,0 to
  • Grabenräumlöffel schwenkbar und starr
  • Bodenstabilisator
  • Schaufelseperator
  • Ramm- und Ziehvibrator für 16 bis 30to

Zum Transport der anfallenden bzw. benötigten Baustoffe verfügen wir über einen leistungsstarken Fuhrpark aus mehreren 2-Achser, 3-Achser, 4-Achser und Sattelzügen sowohl als 3-Seiten Kipper als auch als Muldenkipper.

Sie suchen ein starkes Erdbau-Unternehmen in Fulda, Frankfurt, Gießen, Marburg, Kassel und Umgebung, dann scheuen sie sich nicht, uns eine Anfrage zu schicken. Gerne treffen wir uns mit Ihnen zu einem persönlichen Gespräch vor Ort, um Ihnen ein Angebot zu unterbreiten.

Erdbau 1Erdbau 2

Erdbau 3Erdbau 4

Sie interessieren sich für unsere Erdbau - Referenzliste weiterlesen

Laden sie sich unsere Infobroschüre herunter.

Infobroschuere_Komplett

Abbruch

Durch unsere moderne Maschinentechnik, sowie den fachlich hochqualifizierten Mitarbeitern sind wir ihr kompetenter Partner für einen fachgerechten Abbruch.

Alles von einem Einfamilienhaus, einer großen Lagerhalle, bis hin zu mehrstöckigen Wohn- und Geschäftshäusern, sowie Brücken und Straßen gehören in diesem Spezialbereich zu unserem Aufgabengebiet.

Die beim Abbruch anfallenden Baustoffe u.a. Holz, Bauschutt, Metalle, Ziegeln, Glaswolle u.v.m. werden von uns separiert und durch unseren Fuhrpark unserem eigenen Recyclingpark oder anderweitig einer umweltgerechten Entsorgung zugeführt. Auch die fachgerechte Entsorgung von anfallenden gefährlichen Abfällen (z.B. Asbestzementplatten -Rückbau und Entsorgung gemäß den Vorschriften der TRG 519 gehört für uns als Entsorgungfachbetrieb, sowie unser geschultes Fachpersonal selbstverständlich zu unserem Leistungspektrum.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und Fuhrunternehmen stellt der Transport, auch von gefährlichen Abfällen, kein Problem für uns dar.

Auch im Bereich der Sanierung einer Brandstelle stehen wir Ihnen mit unserem Fachwissen als Abbruch- und Entsorgungsprofi gerne zur Verfügung.

Durch unsere Mitgliedschaft im Deutschen-Abbruchverband und unserer Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb, wissen wir über alle Vorschriften und Sicherheiten eines Abbruches Bescheid und geben diese an unser Personal weiter.

Um für Sie einen professionellen Abbruch durchführen zu können, stehen uns unter anderem folgende Gerätschaften zur Verfügung:

  • Hydraulische Mobil- und Kettenbagger von 1,5 to bis zu 45,0 to.
  • Longfront-Bagger mit einer Ausladung von ca. 20,50m und einer Reichweite von ca. 11m

Anbaugeräte für unsere Mobil- und Kettenbagger

  • Hydraulik-Pulverisierer 4,0 to.
  • Trenn- und Abbruchscheren von 1,5 bis 3,0 to.
  • Sortiergreifer von 1,5 bis 3,0 to
  • Hydraulik-Stemmmeisel-/Hämmer von 150 kg – 3,0 to.
  • Abbruchverlängerungen, um eine hohe Abbruchhöhe zu erreichen.

Selbstverständlich gehört zu einem Abbruch auch der Einsatz der menschlichen Arbeitskraft. Wir verfügen über das entsprechend geschulte Personal, sowie der notwendigen Werkzeuge, wie Stemmhämmer, Schaufel, Brecheisen, Schubkarren usw. um auch diese Aufgabe nach den geltenden Vorschriften und Genehmigungen auszuführen.

Sie suchen ein starkes Abbruch-Unternehmen in Fulda, Frankfurt, Gießen, Marburg, Kassel und Umgebung, dann scheuen sie sich nicht uns eine Anfrage zu schicken. Gerne treffen wir uns mit ihnen zu einem persönlichen Gespräch um ihnen ein Angebot  zu unterbreiten.

Abbruch Gemüsemarkt

Abbruch St. Vinzenz

Sie interessieren sich für unsere Abbruch - Referenzliste weiterlesen

 

Laden sie sich unsere Infobroschüre herunter.

Infobroschuere_Komplett

 

Bauschuttannahme - Recycling-Baustoff - Erdanlieferung

Für Bauherren, Renovierer, Bau- und Straßenbaufirmen, sind wir die perfekte Anlaufstelle zur Anlieferung von Bauschutt, Asphaltaufbruch und Erdaushub.

Mehrere Millionen Tonnen recyclingfähige Baureststoffe aus Gebäudeabbruch und Straßenaufbruch fallen jedes Jahr in Deutschland an. Die gesetzlichen Vorschriften der Kreislaufwirtschaft fordern eine geordnete Wiederverwertung. Auf unserem Bauschuttlager können diese mineralischen Materialien unter den Gesichtspunkten des Umweltschutzes abgelagert, separiert und dann recycelt werden.

Zur fachgerechten Bewältigung der Wiederverwertung steht uns ein Backenbrecher, sowie eine Prallmühle als kettenmobile Recyclinganlage zur Verfügung. Mit diesen gewaltigen Maschinen ist es uns möglich, mineralischen Bauschutt in einen wiederverwertbaren Baustoff zu verwandeln. Durch das Brechen, Sieben und Sortieren wird das Material dann auf verschiedene Korngrößen separiert. Hierdurch erhalten wir aus dem Bauschutt einen groben und einen feinen Recyclingschotter, sowie einen Recyclingsand.
Dies alles ist uns möglich, da wir neben den Brecheranlagen, auch über Siebanlagen und Dosieranlagen verfügen, welche es dann nochmals ermöglicht, das Material zu verbessern.

Recycling Park 1

Die aufbereiteten Recycling-Baustoffe finden unter anderem in den folgenden Gebieten ihren Einsatz:

  • Baustelleneinfahrt
  • Arbeitsraumverfüllung
  • Lärmschutzwall
  • Straßenunterbau
  • Hofunterbau
  • Kabelabdeckung
  • Bodenaustausch

Sie sind also eine gute Alternative zum Original-Naturbaustoff, da sie über nachfolgende Vorteile verfügen:

  • günstiger als das Natursteinmaterial
  • schonen die Umwelt

Bauschuttannahme
Wir können also Ihren mineralischen Bauschutt aus Ihrer Baumaßnahme annehmen. Nachfolgende Materialien fallen unter mineralischen Bauschutt:

  • Beton
  • Ziegel
  • Steine
  • Fliesen
  • Mörtel
  • Estrich
  • Kalkstein
  • Porzellan
  • Asphaltaufbruch

Ihr angelieferter Bauschutt darf nicht mit Holz, Restmüll, Heraklit, Riggipsplatten, Glaswolle, Eternit, PVC, Schamottsteinen, Farben, Styropor, Kunststoffen oder sonstigen organischen und anorganischen Stoffen verunreinigt sein. Diese können nicht von uns recycelt werden.

Erdanlieferung
Neben der Annahme von Bauschutt, verfügen wir über mehrere Erddeponien und können somit ihren Erdaushub als Zwischenlager an unserem Betriebshof annehmen und diesen einer sachgemäßen Entsorgung zuführen.

Containergestellung
Selbstverständlich können wir ihnen für ihre Baumaßnahme einen Abrollcontainer zur Verfügung stellen und den Transport, sowie die Entsorgung übernehmen. Neben dem mineralischen Bauschutt können wir für sie als Entsorgungsfachbetrieb ebenfalls Bau- und Abbruchabfälle, Erdausbub, Holz, Gipsabfälle, künstliche Mineralfaserabfälle entsorgen. Wir verfügen in unserem Fuhrpark über Container von 10 bis zu 36 cbm Fassungsvermögen.

 

Recycling Park 2Recycling Park 3

Sie suchen eine Anlaufstelle für ihre Baumaßnahme in Fulda, Frankfurt, Kassel, Gießen, Marburg und Umgebung, dann stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Laden sie sich unsere Infobroschüre herunter.

Infobroschuere_Komplett

 

Transporte

Seit der Gründung der Willi Leinweber Transport GmbH & Co.KG im Jahre 1961 spezialisieren wir uns in dem Bereich des Nah- und Fern-Güterverkehrs.
Unser Schwerpunkt liegt darin, Baustoffe an Kunden, nicht nur im Raum Fulda, Frankfurt, Kassel und Umgebung, sondern in ganz Deutschland, schnell, zuverlässig und preiswert anzuliefern.

Unser LKW-Fuhrpark stellt für uns die tragende Säule aus Leistung und Qualität seit über 50 Jahren dar. Hier zeigen sich die Stärken und Vielfältigkeit unserer Unternehmung mit über 24 LKWs aus. Sie erlaubt es uns, fast jeden Wunsch des Kunden, erfüllen zu können.

Um Sie mit unseren Materialien beliefern zu können, stehen Ihnen unter anderem folgende Fahrzeuge aus unserem Fuhrpark zur Verfügung:

  • 9 to LKW-Kipper
  • 10 to Allrad-Kipper
  • 11 to LKW-Kippper
  • Vierachser 9 cbm Betonmischer
  • Dreiachser - 3 Seiten Kipper
  • Dreiachser - Absetzcontainer
  • Dreiachser - Muldenkipper
  • Vierachser - 3 Seiten Kipper
  • Vierachser - Mulden Kipper
  • LKW-Straßen-Kehrmaschine für Kehr- und Fräsgut
  • 9 to Anhänger - Tieflader
  • 24 to Anhänger - Tieflader
  • 38 to Satteltieflader
  • 10 bis 36 cbm Container

Wir verfügen auch über die richtige Ausstattung, um große Maschinen mit einem Tieflader zu transportieren. Selbst ein Schwertransport oder eine überbreite Maschine stellt für unseren Fuhrpark kein Problem dar.

Alle LKWs sind mit einem Telematiksystem ausgestattet, welches unserer Disposition zu jedem Moment den aktuellen Auftragsstatus und den Standort übermittelt. Somit können wir Ihren Auftrag möglichst schnell und optimal planen.4-Achsere MuldeSattelzugmaschine

Laden sie sich unsere Infobroschüre herunter.

Infobroschuere_Komplett

Sand & Kies - Schüttgüter

Wir sind Osthessen´s größter Schüttgutlieferant

Sie finden auf unserem Betriebsgelände "In den Gründen 10, 36093 Künzell", Osthessens größten Sand- und Kiesumschlagsplatz. Unsere Auswahl an Sand, Kies und Findlingen ist riesig und die Beratung perfekt. Egal, ob sie Basaltschotter als Packlage benötigen, oder es um das Einsanden von Kabeln und Rohren geht. Bei uns finden Sie Sand für ihren Sandkasten, ihrer Aussenfassade, ihren Mauersteinen oder Kies für ihre Gartenwege. Von Rund bis eckig, von hell bis dunkel, sie finden bei uns einen attraktiven Zierkies für ihre Gartenanlage. Findlinge aus Basalt, Sandstein, Phonolith oder Moräne, aus der Rhön und aus der Nordsee, bei uns finden sie die richtige Größe und Farbe für ihre Natursteinmauer oder Gartenprojekt.

 

Selbstverständlich liefern wir die gewünschte Menge und Materialien auch auf ihrer Baustelle an.
Sie können ihr gewünschtes Material auch direkt auf unserem Bauhof abholen. Egal ob sie nur Kleinmengen in Behältern benötigen oder sie mit ihrem Anhänger abholen möchten.

So finden sie den direkte Weg zu uns zum Routenplaner hier klicken

 

Sand und Kies

  • Mauersand
  • Abdecksand
  • Alzenauersand
  • Mainsand (Gewaschener Sand 0/2)
  • Riesel 2/8 (Rundkorn)
  • Estrichsand 0/8 (Mainkies 0/8 + Elbekies 0/8)
  • Betongemisch 0/16

Basaltsplitte

  • Edelsplitt 8/16
  • Drainagesplitt 11/32
  • Edelsplitt / Pflastersplitt 2/5
  • Basaltsand 0/5
  • Frostschutzmaterial 0/32

Gartenbau - Gartenkies und Findlinge

  • Odenwälder Felsenkies (Besumer Kies)
  • Rheinkies 16/32
  • Rheinkies 32/56
  • Rheinkies 85/X
  • Rindenmulch fein 0/20
  • Rindenmulch grob 10/40
  • Mutterboden
  • Gartenerde
  • Taunusquarzit (grauer gebrochener Kies)
  • Porphyrsplitt (rötlicher gebrochener Kies)
  • Quarzkies gelb und grau (Rundkorn)
  • Basaltvorbruch 80/200
  • Basaltsplitt 45/56
  • Sandsteinkies
  • Sandsteinfindlinge gelb und rot lieferbar von 40-200 cm
  • Bruchsteine aus Sandstein einseitig gehauen
  • Basaltfindlinge
  • Phonolithfindlinge
  • Moränefindlinge lieferbar von 20-90 cm (bekannt aus den Uferanlagen an Nord- und Ostsee)

Recyclingmaterialien

  • Recyclingsand 0/5
  • Recyclingschotter 0/32
  • Recyclingschotter 0/45
  • Recyclingschotter 0/60

 

 

Laden sie sich unsere Infobroschüre herunter.

Infobroschuere_Komplett

Betonwaren

Betonwaren für den Tiefbaubereich

Zum 31. Juli 2017 wurde der Betrieb des Zwischenlager an unserem Standort in Pilgerzell, aus wirtschaftlichen Gründen, eingestellt.

Nach wie vor bieten wir Ihnen, in Verbindung mit den zugehörigen Erdarbeiten, die Lieferung und das Versetzen von Regenwasserzisternen, sowie Tiefbauarbeiten (Kontrollschächte) an und freuen uns über Ihre Anfrage.

Historie:

Im Dezember 2000 haben wir auf unserem Betriebsgelände "In den Gründen 10, 36093 Künzell", ein Zwischenlager für Betonwaren im Kanal- und Tiefbau eingerichtet.

 

Betonwaren Lager Leinweber

 

Unsere Auswahl umfasste Schachtringe nach neuer DIN (dickwandige Ausführung mit Gleitringdichtungen) und alter DIN (mit Falzverbindung zum vermörteltn).

Weiterhin gab es Kanalrohre in Stahlbetonausführung ab einem Durchmesser von 30cm, sowie Regenwasserzisternen und Kleinkläranlagen.

 

Regenwasserzisternen

  • Einbehälteranlagen ab 2.200 ltr.
  • Mehrbehälteranlagen

 

Laden sie sich unsere Infobroschüre herunter.

Infobroschuere_Komplett